Herzlich Willkommen auf der inoffiziellen HP der 1.Herren des SV Union !!!

   
  Eisern Union !!!
  6.Spieltag
 

Lange Gesichter gab es zur Halbzeit des Fußball-Bezirksligaderbys zwischen Union und Borussia Salzgitter im Union-Stadion. Erst im zweiten Abschnitt zeigte wenigstens Union ansatzweise besseren Fußball und landete den ersten Saisonsieg.

Union Salzgitter - Borussia Salzgitter 3:1 (0:0)
Tore:
1:0 Christof Ochm, Eigentor (58.), 2:0 Majid Ben Ammar (67.), 2:1 Ahmet Cetkin (69.), 3:1 Torben Dörries (76.).

Union ging ohne Stürmer in die Partie: Marcel Muckelsberg (Schienbeinbruch) und Jens Fischer (Fersensporn) fehlten der Heimelf.
Zum Ärger der Zuschauer gab es auf beiden Seiten keine zwingenden Offensivaktionen. Union erarbeite sich gegen die harmlosen Fredenberger ein Eckenplus von 5:3. Bis auf eine Großchance von Fabian Borgs blieb das Wort "Torgefahr" allerdings ein Zauberwort. Unions Torhüter Timo Grobe freute sich noch beim Gang in die Kabine: "Jawohl, so ist es richtig. Die Null steht. Es kommt vielleicht noch mehr."
Diese Hoffnung erfüllte sich. Die Südstädter wagten nach dem Seitenwechsel mit dem antreibenden Fabian Borgs mehr. In der Defensive hatte Neuzugang Thiemo Goltz alle Fäden in der Hand. Die Aufgabe war gegen die harmlosen Borussen nicht allzu schwierig. Selbst die Einwechslungen brachten bei den Fredenbergern keine wesentliche Besserung. Vielmehr setzte Union immer genau im richtigen Moment das Spielobjekt beim Gegner ins Netz. Am Ende war der erste Saisonsieg des Kreismeisters aus Salzgitter-Bad nicht einmal unverdient. "Wir müssen mit den Neuzugängen Fabian Borgs und Thiemo Goltz noch Geduld aufbringen. Doch der eingeschlagene Weg ist richtig", sagte Unions Trainer Uwe Koj nach dem verdienten Erfolg. Borussias Trainer Jörg Hülsbusch hingegen nahm kein Blatt vor den Mund: "Das war mit Abstand das schlechteste Spiel meiner Mannschaft seit Monaten. Das können wir viel besser. Vielleicht haben uns die neuen roten Trikots gehemmt." Ob Borussia zukünftig auf den alten Trikotsatz in Blau zurückgreifen wird?

Union Salzgitter:Grobe - Jens Dörries, Becker, Goltz, Brendel (90.Bischoff), Borgs, Torben Dörries, Kaminski, Ben-Ammar (65.
Kaya, 89. Pentzlin), Berndt, Catic.

Borussia: Frei - Oehlert, Schmidtheisler, Kechter, Cholewa, Ochm (67.  Gross), Sickert, Cetkin (79. Feder), Gasch, Matejasik (62. Kilic), Ulrich

 
  Zur Startseite | Seite zurück | Nach Oben | Impressum  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=